Suche

Das Jahr 2014 liegt hinter uns und in 2015 warten wieder viele Aktionen auf uns.

Im vergangenen Jahr haben wir das eXtraktikum und die Teenkreis-Spezials neu eingeführt. Zu unserer großen Freude wurden sie gut angenommen und werden nun auch weiterhin Bestandteil der eXtrakt²-Arbeit sein. Besonders freuen wir uns, dass im Rahmen der Teenkreis-Spezials die Zusammenarbeit mit den beiden Gemeinschaften in Holzhausen und Niederdresselndorf verbessert wurde. Außerdem wurden auch durch das eXtraktikum einige Katechumenen für die Mitarbeit in den einzelnen Teams zur Vorbereitung der Gottesdienste begeistert. Auch das ein erfreuliches Ergebnis.

Doch mussten wir in diesem Jahr auch Veränderungen hinnehmen. So hat sich Annette Schwerdtner nach 13 Jahren Mitarbeit im eXtrakt²-Team nun aus der aktiven Mitarbeit zurückgezogen. Seit 2009 war sie gemeinsam mit Timo Steinbring die Leitung des eXtrakt²-Teams. Ihre Aufgabe hat nun Scarlett Mönch übernommen.Wir wünschen sowohl Annette als auch Scarlett Gottes Segen für den weiteren Weg!

Im kommenden Jahr stehen wieder Jugendgottesdienste an. Der erste findet am 15. Februar mit dem Thema "Who am I?" statt. Die Predigt wird dann von Martin Schreiber kommen. Auch die Teenkreis-Spezials werden weiter stattfinden, das nächste ist am 24. März und da wird es Karaoke geben. Vielleicht folgt auch noch eine größere Aktion im Sommer/Herbst, aber da laufen die Planungen noch und wir werden euch informieren, wenn es nähere Infos gibt.

In diesem Sinne bleibt uns nur noch euch ein gesegnetes neues Jahr 2015 zu wünschen! Wir sehen uns am 15. Februar um 11 Uhr beim nächsten eXtrakt²!!!

Euer eXtrakt²-Team

Hartmut Nitsch
Daniel Harter u...
JuGo: „Er gehör...
Natürlich mit M...
Daniel Harter u...
Daniel Harter u...
Daniel Harter u...
Band
Message mit San...
Abendgottesdien...
Abendgottesdien...
Im Anschluß ein...
Dann der Kopf
...und geniesse...
Band

Tageslosung

Tageslosung von Donnerstag, 22. Oktober 2020
Siehe, meine Tage sind eine Handbreit bei dir, und mein Leben ist wie nichts vor dir. Ach, wie gar nichts sind alle Menschen, die doch so sicher leben!
Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium.

Schon gelesen?

Gedanken zur Jahreslosung 2014

Die Herbstsonne scheint auf meinen Schreibtisch. Draußen vergoldet sie die bunte Blätterpracht und wärmt mich mit ungeahnter Kraft. Der Kaffee neben mir dampft und duftet. Ein winziger, glücklicher Moment im Alltag, während ich diese Zeilen schreibe.

Weiterlesen ...